photografie - @ myblog.de

Photografie

Name
Email
Website

Monsterfreundin Leila
( -/- )
19.2.08 20:37
leo das lay macht mir angst (irgendwie)
sorry >.<



Isy
( Email / Website )
11.2.08 14:46
hey, hey! sehr schöne bilder hast du da geschossen! ich hätte eine frage und zwar: welche kamera benutzt du?
so das wars schon, liebe grüße



leoleoxD
( -/- )
7.2.08 20:02
ps:
mein liebstes bild ist das ganz grün in grüne
man sieht so schön das licht duch die blätter leuchten!!!! aber alle sind einfach wunderschön!!!!



leoleoxD
( -/- )
7.2.08 19:59
hey,leo^^
da saß ich also hier und hab mir deine bilder angesehen......WOW!!!
ich bin hin und weg...die sind...TOLL
nein megaTOLL!!!!!

ich lass dir begeisterte grüßlein da und drück dich gaanz doll....

leoleo (iE)



Serranos
( Email / Website )
29.1.08 22:43
toll, liebe Leoni, dass du auf unserer Finca und in ihrer Umgebung so viel schoene Bilder, Impressionen und Erlebnisse sammeln konntest! deine Fotos gefallen uns sehr gut, sie zeigen viel Sensibilitaet, Sinn fuer das Schoene und fuer Details. wir freuen uns schon auf deinen naechsten Besuch in Valldemossa und Son Salvanet - mach es weiterhin so gut!
Herzliche Gruesse
Beate & Antonio Serrano



brigitte
( -/- )
22.1.08 17:26
Liebe Leoni,
gerade habe ich Deine Bilder entdeckt. Es war ein V ergnügen, Deine Eindrücke zu sehen, die wunderschönen Stichwortbearbeitungen . WAs Steine doch so alles sagen können und der Wettflug der Möwen mit dem Flugzeug! Und dieÖlbäume.
Alle Ausflüge kommen mir wieder in den Sinn. Hast Du toll gemacht.
Machs gut, Brigitte



Mimi
( / Website )
16.1.08 19:57
hihi deine bilderchen sind wunderbar.
uuund du hast meine wolken fotografier :D danke für die widmung wemigtsnes weißt du jetzt was ich meinte.
aaaber ich find du solltest einanderes lay hier hinmachen. eins wo der content größer ist, weil so kommen die bidler gaar nicht zur geltung find ich da sehen die ganz normal aus, nur wenn man sie in groß sieht, sieht man wie toll du fotografieren kannst! also is so ein tipp
liiiebste grüße von der mirriiiam



 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de

Das Meer....
Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
Jules Verne, 20.000 Meilen unter dem Meer

Es brodelt, das weiße Wasser, fast scheint es überzukochen....
















 

 

die Ruhe vor dem nahendem Sturm....





 

 

Langsam, leise türmt sich die Welle auf...

 

wird größer und größer...

 

der schaum ihrer krone wird mehr...


jetzt scheint sie zu brechen...

doch erst jetzt bricht sie ganz in sich zusammen...

wenn sie an das ufer rollt türmt sich schon die nächste Welle hinter ihr auf, und es beginnt wieder von vorne....




 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
und wieder
von vorn....
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
doch keinesfalls geht im
mer das selbe wieder los, denn jede welle ist anders. schon alleine, dass eine kräftiger und größer ist als die nächste, und selbst wenn alle gleich stark wären, gleich wären sie nie.
 
 
 
wie es spritzt!






















 
 
 





in der sonne glitzert das Wasser, dass es in den Augen schmerzt.


 
 
 
 
 








an dem stein erkennt man den ryhtmus des Meeres.

 
 
 
rhytmus ist ein blödes Wort



















auch für die ente heißt es in den vielen bewegungen und überraschungen ruhe zu bewaren.





Gratis bloggen bei
myblog.de